Weltneuheit in Hamburg
Wir bieten Termine sowohl für Privat- als auch für Kassenpatienten an!
Mehr Infos über unseren
Kooperationspartner »
zur Karriere »
Rezepte
hier bestellen »
Termin­buchung »
Anamnesebögen
zum Download »

Weltneuheit in Hamburg

Weltneuheit im medicum Hamburg: Exakte Bestimmung von Muskelmasse und Körperfett- ideal bei Übergewicht, Sportlern, Herz- und Nierenschwäche

 

Egal ob übergewichtig oder Optimierung des Gewichtes, egal ob Sie 50 oder 5 Kilo abnehmen möchten, egal ob Sie Ihre Ernährung aus gesundheitlichen Gründen oder vielleicht zur generellen Leistungssteigerung umstellen möchten… Das medicum Hamburg ist IHR Partner, wenn es um professionelle und ärztliche Begleitung zu diesen Themen geht.

Endlich ist die Bestimmung von Körperfett und Muskelmasse exakt möglich. Während bisher nur ungenau messende Geräte auf dem Markt waren, verfügt das medicum Hamburg jetzt über die neueste Messtechnik der Firma seca. Die größte Sorge der Ernährungsmediziner bei der Betreuung übergewichtiger Patienten ist der Verlust der Muskelmasse. Nun kann mit dieser neuen Messtechnik genau festgestellt werden, ob ein Gewichtsverlust auf gewünschten Fettverlust oder dem gefürchteten Muskelschwund zurück zu führen ist. In nur 20 Sekunden errechnet das High Tech–Gerät nicht nur die Muskelmasse sogar der einzelnen Extremitäten, den Gesamtfettanteil, die Flüssigkeit im Körper, das Gesundheitsrisiko und die gespeicherte Energie.

Doch nicht nur im Rahmen der Therapiekontrolle von Übergewicht oder auch bei Herz- und Nierenschwäche liefert das Körperanalysegerät von seca wertvolle Daten sondern auch für Sportler, die ihren Muskelaufbauerfolg verfolgen wollen, um das Training effektiver zu gestalten. Fehl- und Unterernährung sind weitere Einsatzbereiche für die Körperanalyse. Aber auch gesunde Menschen können durch die Messungen viel über ihren Gesundheitszustand, das Gesundheitsrisiko und ihren Gesamternährungszustand erfahren.

 

„Wir empfehlen jedem Menschen, der Gewicht verlieren will, unbedingt im Verlauf regelmäßige Analysen der Körperzusammensetzung, um die Zufuhr von Eiweißen und Kohlenhydraten besser steuern zu können“ , betont Dr. Matthias Riedl, der als Ernährungsmediziner in Deutschlands größter Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin mit seinem Team seit Jahren erfolgreich wissenschaftlich bewiesene Gewichtsreduktionsprogramme durchführt. Wer auf die Körperanalyse verzichte – so Dr. Riedl – laufe Gefahr, Muskelmasse statt Fett zu verlieren und provoziere den JoJo-Effekt, der alle Bemühungen zu Nichte mache. Zu wenig bekannt ist, dass Muskelschwund im Alter den früheren Tod provoziere. Ein Grund mehr für eine strikte Kontrolle der Muskelmasse im Rahmen der Gewichtsreduktion. Immerhin verliert der alternde Mensch schon ab 30 ohnedies wertvolle Muskelmasse. Diese Talfahrt kommt ab dem 50. Lebensjahr richtig in Fahrt, wenn nicht mit ausreichend Sport gegen gesteuert wird. Ab dem 70. Lebensjahr befinde sich der Muskelverlust quasi im freien Fall – erst recht bei falscher Ernährung und ohne Sport. Damit bedeutet jede falsch durchgeführte Diät eine Gesundheitsgefahr. „Durch die regelmäßigen Analysen im Rahmen der Gewichtsreduktion sind unsere Patienten erfolgreicher und erzielen dauerhaft bessere Ergebnisse! Ich kann die Ernährungsempfehlungen viel individueller gestalten“, freut sich die medicum-Diätassistentin Christin Müller über den Einsatz der neuen Technik.

 

Analysen mit dem seca mBCA 515 können jederzeit auf Termin im medicum Hamburg durchgeführt werden.